Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Schrift­größe

 

Landratsamt Dillingen a.d.Donau

Große Allee 24 (Hauptgebäude)
89407 Dillingen a.d.Donau
Tel.: 09071 51-0
E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de


externer Link im neuen Fenster: Metropolregion München
Letzte Änderung:
15.12.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Wappen für Presseberichte

Die Ausweitung der Öffnungszeiten für den öffentlichen Badebetrieb der beiden Kreishallenbäder in den Weihnachtsferien hat sich in den letzten Jahren sehr bewährt. Deshalb hält der Landkreis auch in diesem Jahr an der Praxis fest. Die beiden Bäder in Lauingen (Donau) und Wertingen werden desh  ...mehr
Wegen einer Personalversammlung ist das Landratsamt am Montag, 18. Dezember 2017, ab 15:00 Uhr, geschlossen.  Dillingen a.d.Donau, 13. Dezember 2017 Peter Hurler, PressesprecherTel.Nr. 09071/51-138  ...mehr
Der Neubau eines Einfamilienwohnhauses im schwäbischen Baustil durch die Eheleute Broersen in Oberliezheim sowie die Sanierung und grundlegende Wiederherstellung des Hauptgebäudes und des Maschinenhauses der Donau-Stadtwerke Dillingen-Lauingen haben eines gemeinsam: Beide Maßnahmen wurden vom Lan  ...mehr
Mit 2.500 Euro unterstützt die Belegschaft der EnBW ODR AG in diesem Jahr soziale Projekte im Landkreis. Die Spenden stammen aus dem Erlös der jährlichen Spendenaktion „Sehen und helfen“ des ODR-Betriebsrates. Bereits 2002 hat sich die Belegschaft zu dem beispielhaften Schritt entschlossen, t  ...mehr
   Rund 2,1 Mio. Euro hat die Kreisklinik Dillingen-Wertingen gGmbH in die Modernisierung der Stationen 5 „Innere Medizin“ und 6 „Geburtshilfe & Gynäkologie“ der Kreisklinik St. Elisabeth in Dillingen investiert. Bei der offiziellen Inbetriebnahme anlässlich eines Tags der offenen  ...mehr
Bei der jüngsten Ausschreibung erhielten die DSDL wieder den Zuschlag für die Stromlieferung an die Liegenschaften des Landkreises, neu ab 2018 ist auch die Belieferung der Kreiskrankenhäuser.Die DSDL konnten sich dabei als regionaler Anbieter im harten Preiskampf der großen Energieversorger dur  ...mehr
Anlässlich des Welt-Aids-Tages informieren die Mitarbeiterinnen des Fachbereichs Gesundheit am Landratsamt Dillingen über die Immunschwächekrankheit und Maßnahmen der Prävention. Dazu wird am Freitag, 1. Dezember 2017, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr, auf dem Marktplatz in Wertingen ein Informationsst  ...mehr
An den beiden nördlichen Ortseingängen von Donaualtheim gibt es seit dieser Woche eine neue Vorfahrtsregelung. Der Landkreis Dillingen hat hierzu in Zusammenarbeit mit der Stadt Dillingen sowohl an der nordöstlichen Zufahrt in Richtung Mörslingen als auch am nordwestlichen Ortseingang in Richtun  ...mehr
Zweimal im Jahr treffen sich die Trägervertreter der Kindertageseinrichtungen im Landkreis Dillingen a.d.Donau zur Konferenz mit dem Amt für Jugend und Familie am Landratsamt, das als Fachberatung und Fachaufsicht für die Krippen, Horte und Kindergärten fungiert. Landrat Leo Schrell nutzte die G  ...mehr
Nahezu 40 Kinder und Jugendliche sind im Landkreis Dillingen a.d.Donau bei Pflegeeltern untergebracht. Im Rahmen eines Pflegeelternabends dankte Landrat Leo Schrell den Pflegeeltern für ihren wertvollen Einsatz. „Die Vollzeitpflege ist für Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihr  ...mehr
Mit der Nachhaltigkeit hat sich das P-Seminar des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums Dillingen erfolgreich befasst. Vor kurzem konnten die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Werde-Wasser-Wisser“ stolz ihr Ergebnis präsentieren.  Landrat Leo Schrell würdigte dabei das Forscherheft und ei  ...mehr
Einen Stabwechsel gab es in der Leitung der Abteilung 3 „Kommunales, Sicherheit und Ordnung“ am Landratsamt Dillingen. So hat Regierungsrat Jonas Singer Anfang November die Nachfolge von Regierungsrat Andreas Foldenauer angetreten, der aus persönlichen Gründen zur Polizeidirektion Oberbayern N  ...mehr
Mitglieder des Vereins Donautal-Aktiv sind überzeugt   Nach monatelanger Planung, intensiven Abstimmungen und Gesprächen mit zahlreichen Beteiligten steht nun fest: Der Premiumwanderweg mit dem derzeitigen Arbeitstitel „Auwaldtrail“ wird umgesetzt. Bei der letzten Mitgliederversammlung des R  ...mehr
Die Neuwahl des ersten Bürgermeisters der Stadt Höchstädt a.d.Donau findet am Sonntag, 25. Februar 2018, statt. Den Wahltermin hat das Landratsamt nach Prüfung der einschlägigen wahlrechtlichen Vorschriften festgesetzt.  Die Neuwahl ist erforderlich, nachdem der Stadtrat der Stadt Höchstädt  ...mehr
14 Jahre lang war Erna Wiedemann die Ansprechpartnerin für Lehrkräfte  ...mehr
Landratsamt bietet ab 22.01.2018 "Qualifizierungskurs Kindertagespflege" an  ...mehr
 Zusammenarbeit und Finanzierung gesichert  Nun ist es soweit. Der erste Premiumwanderweg der Region kann in die Umsetzung gehen. Die Gründe für die lange Vorbereitungsphase waren den Worten des ersten Vorsitzenden von Donautal-Aktiv, Landrat Leo Schrell, beim Start des Entwicklungsnetzwerkes f  ...mehr
 
                                                                              Gemeinsame Presseinformation    In Familien, in denen ein Suchtmittel eine dominierende Rolle spielt, verbirgt sich meist seelische Not. Besonde  ...mehr
Mit einem Vortrag zum Thema „Elektromobilität“ setzt das Schwäbische Informationszentrum für regenerative Energien die Vortragsreihe „Energiewende selbstgemacht durch Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien" fort. Am Mittwoch, 15. November 2017, 19:00 Uhr, wird Dr. Gui  ...mehr
Bestens vorbereitet ist die Mannschaft des Kreisbauhofes des Landkreises Dillingen auf die bevorstehende Winterdienstsaison und zu erwartende Einsätze. So sind sämtliche Fahrzeuge und Geräte des Kreisbauhofes für den Einsatz im Winterdienst gerüstet. „Für den Fall eines plötzlichen Wintere  ...mehr
Auf einen neuen Service des Bayer. Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration können die Inhaber der Bayer. Ehrenamtskarte ab sofort zurückgreifen. Von nun an steht für die Inhaber der Karte eine kostenfreie App zur Verfügung. Mit ihr können die zahlreichen Vergünstig  ...mehr
Impfungen schützen gegen Erkrankungen, die häufig mit Komplikationen verbunden sind und für die es keine geeignete Therapie gibt. Das Gesundheitsamt Dillingen hat den gesetzlichen Auftrag die Durchimpfungsraten regelmäßig zu erfassen. Dazu werden die Impfbücher zur Einschulung und in den Jahrg  ...mehr
Die Feldgeschworenen üben eines der ältesten Ehrenämter in der Geschichte Bayern aus.Gemeinsam mit dem Direktor des Amtes für Digitalsierung, Breitband und Vermessung in Dillingen, Thomas Wagner, hat Landrat Leo Schrell verdiente langjährige Feldgeschworene mit einer Ehrenurkunde des Bayerische  ...mehr
Im Stadtwald Wertingen wurde bei einem verendeten Feldhasen Tularämie, umgangssprachlich auch „Hasenpest oder Nagerpest“ genannt, festgestellt. Hierbei handelt es sich um eine bakterielle Erkrankung, die durch den Erreger Francisella tularensis (F. tularensis) verursacht wird und die vor allem  ...mehr
Den Hebauf zur Erweiterung des Hauptgebäudes des Landratsamtes in Dillingen a.d.Donau nutzte Landrat Leo Schrell, um dem Planungsteam und den ausführenden Unternehmen für ihre hervorragende Arbeit zu danken.„Dadurch befindet sich die Maßnahme sowohl im Zeitplan als auch im Kostenrahmen“, sag  ...mehr
Weitere Verbesserungen will das Bündnis „Hochwasserschutz für unsere Heimat“ beim Hochwasserschutzkonzept für die schwäbische Donau erreichen und dazu in den nächsten zwei Jahren den intensiven Dialog mit den Betroffenen suchen. Darauf verständigten sich die Bündnispartner um Landrat Leo  ...mehr
Als einen besonderen Bürgerservice bezeichnet Landrat Leo Schrell die im Landratsamt in aktualisierter Form ab sofort vorliegenden Bodenrichtwerte zum Stand 31.12.2016. Sie liefern wichtige Anhaltspunkte insbesondere bei der Ermittlung von Grundstückswerten für Bauland und Gewerbeflächen im Lan  ...mehr
Eine trockene Witterung vorausgesetzt, wird eine vom Landkreis Dillingen beauftragte Fachfirma ab nächster Woche die Bekämpfungsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners entlang der Kreisstraßen ausführen. Insgesamt werden 164 Bäume behandelt. Besonders betroffen sind die K  ...mehr
Mit einer gezielten Ausbildung der Feuerwehrkräfte möchte der Kreisfeuerwehrverband Dillingen eine erfolgreiche Herz-Lungen-Wiederbelebung im Notfall leisten. Deshalb hat Kreisbrandrat Frank Schmidt die Anschaffung eines Übungs-Defibrillators initiiert. Die Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen unt  ...mehr
Der Umsetzung der Energiewende in der Region einen kräftigen Impuls zu geben, dieses Ziel verfolgt der Landkreis Dillingen mit dem European Energy Award (eea). Der dazu bereits im vergangenen Jahr gegründete Energiebeirat hat bei seiner jüngsten Sitzung im Schwäbischen Informationszentrum für r  ...mehr
Seit 01.03.2017 verstärkt Ines Saur das Team des Sozialdienstes des Fachbereichs Gesundheit des Landratsamtes Dillingen a.d.Donau.  Ines Saur ist sowohl in der Staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen eingesetzt als auch für die Gesundheitsförderung verantwortlich. Im Ra  ...mehr
Im Landkreis Dillingen gibt es einen ersten bestätigten Fall von Vogelgrippe. Bei einer unweit der Staustufe Höchstädt bereits am 13. März 2017 vorgefundenen Stockente wurde nach Untersuchung durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sowie dem Friedrich-Loeffler-Instit  ...mehr
Das Schwäbische Donautal greift nach den Sternen„Unsere Radregion hat Premium-Qualität“, da sind sich die Vorsitzenden von Donautal-Aktiv Leo Schrell und Hubert Hafner einig, „und jetzt ist es auch offiziell“, freuen sich die beiden Landräte. Im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse  ...mehr
Das druckfrisch erschienene „Ferien- und Freizeitprogramm 2017“ des Kreisjugendrings Dillingen ist an Vielfalt nicht zu überbieten. Dies betonte Landrat Leo Schrell bei der Vorstellung der 48-seitigen Broschüre in der Realschule Lauingen und dankte insbesondere dem Kreisjugendring für die ern  ...mehr
Das Landratsamt ist mit den Außenstellen am Faschingsdienstag, 28. Februar 2017, ab 12:30 Uhr geschlossen. Dillingen a.d.Donau, 24.02.2017Peter Hurler, PressesprecherTel.Nr.: 09071/51-138  ...mehr
Im Rahmen der Energieberatung des Landkreises hält das Landratsamt am Donnerstag, 23. Februar 2017, wieder einen Beratungstag ab. Dabei können Bürgerinnen und Bürger dem Energieberater in einem 30 Minuten umfassenden, kostenlosen Beratungsgespräch ihr konkretes Anliegen vorbringen. Die Beratung  ...mehr
Regionale und wohnortnahe Bildungschancen standen im Mittelpunkt des bereits 7. Hochschultages, der am 17. Februar 2017 in den Räumlichkeiten des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums in Dillingen stattfand. Die über 600 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Gymnasien, der Real- und Mittelschule  ...mehr
Bei der momentan anhaltenden und noch einige Zeit andauernden Frostperiode sollten immergrüne Gehölze und Rosen besonders geschützt werden. Immergrüne großblättrige Laubgehölze wie Kirschlorbeer oder Glanzmispel, die eigentlich winterhart sind, leiden bei Frost und starker Sonneneinstrahlung  ...mehr
Wegen eines Wasserrohrbruches wird die Dillinger Straße in Höchstädt a.d.Donau auf Höhe der Hausnummer 18 von Dienstag, 27. Dezember 2016, 08:00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 30. Dezember 2016, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft über den „Lückenschluss  ...mehr
Mit dem Bundesintegrationsgesetz vom 06.08.2016 wurde auch das bis 31.12.2020 befristete Arbeitsmarktprogramm „Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen“ (FIM) in Kraft gesetzt. Für dieses Arbeitsmarktprogramm werden vom Bund jährlich 300 Mio. € für die Schaffung von gemeinnützigen Arbeitsgelegen  ...mehr
Seit einigen Jahren weitet sich das Verbreitungsgebiet des Eichenprozessionsspinners in Bayern erheblich aus. Auch im Landkreis Dillingen wird das Insekt immer mehr zu einem Problem. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren kommt der Schädling im Landkreis fast flächendeckend und mit deutlich erhöh  ...mehr
Einen effektiven „Hochwasserschutz für unsere Heimat“ streben die von den vier geplanten Flutpoldern an der Donau massiv betroffenen Gemeinden und der Landkreis Dillingen an. Unterstützung erfahren die Gebietskörperschaften dabei vom Stimmkreisabgeordneten Georg Winter und seinem Donau-Rieser  ...mehr

drucken nach oben